Sommerfest im Von-Alten-Garten trotz heftigem Regenschauer ein schöner Nachmittag

Burkhard Teuber (Geschäftsführer AWO Region Hannover e.V.), Dirk von der Osten (stellv. Geschäftsführer), Wolfgang Jüttner, Sven Kromminga (Vorsitzender AWO Ortsverein Linden-Limmer), Dr. Eckehart Peil (Vorstandsvorsitzender der AWO Region Hannover e.V.)

Burkhard Teuber, Dirk von der Osten, Wolfgang Jüttner, Sven Kromminga

und  Dr. Eckehart Peil

Jede Menge Angebote und Aktionen für Jung und alt gab es am 28. August 2010 auf dem großen Familiensommerfest der AWO Region Hannover e.V. im Von-Alten-Garten im Stadtteil Linden. Bei anfänglich freundlichem Wetter mit Sonne und Wolken haben sich viele Besucherinnen und Besucher auf den Weg in den schönen alten Park gemacht. Unter ihnen Oberbürgermeister Stephan Weil, Landtagsabgeordneter Stefan Politze (SPD) und Wolfgang Jüttner, Landtagsabgeordneter und Mitglied des SPD-Bundesvorstandes.

Viel Trubel im Von-Alten-Garten

Viel Trubel im Von-Alten-Garten

Mitmachzirkus, Hüpfburg, Kinderflohmarkt, Hüte basteln, Spiele für Große und Kleine und eine Tombola – für alle war etwas dabei. Wer wollte, konnte sich an den Informationsständen über die Angebote des Verbandes informieren. Auch das kulinarische Angebot im Café- und Biergarten, am Grill-Stand und in den Zelten mit internationalen Spezialitäten ließ keine Wünsche offen. Auf der Bühne wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten mit dem Kinderliedermacher Mathias Lück, einem Jazz-Trio – bestehend aus Absolventen der Musikhochschule, den Auftritten der Kinder und Jugendlichen und Senioren aus den AWO Einrichtungen und AWO Neigungsgruppen.

Ein heftiger Regenschauer zwischendurch tat der guten Stimmung zwar keinen Abbruch –ließ die Gäste aber aus dem Cafégarten flüchten und Schutz unter den Planen oder in den Zelten suchen. „Da müssen wir nächstes Jahr anders planen“, sagt Organisator Adalbert Mauerhof.

www.awo-hannover.de

nach oben