Erntedankfest im PaGaLiNo

PaGaLiNo hinter dem Freizeitheim Linden

PaGaLiNo hinter dem
Freizeitheim Linden

Die GärtnerInnen vom Bürgergartenprojekt Paletten Garten Linden-Nord laden die Hannoveraner ein, die Früchte ihrer Arbeit zu feiern. Auf dem Programm stehen viele Aktionen: Herstellung von Calendula-Öl, „winterfeste Beete“, Führungen im Alchimistengarten, ein Skulpturenworkshop, Gartenspiele, Kulinarisches wie Kartoffelpuffer mit Apfelmus u.v.m.

Termin:Samstag, 13. Oktober 2012, ab 15 Uhr

Ort: Park hinter dem Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover

Über das Bürgergartenprojekt:

PaGaLiNo startete im Mai 2012 hinter dem Freizeitheim Linden (Windheimstraße 4, 30451Hannover) als Urban Gardening-Projekt der Energiewende-Initiative TransitionTown Hannover e.V. Es richtet sich an alle Anwohner und Interessierte. Das Prinzip des Gartens ist nomadisch: angepflanzt wird in Holzkisten und anderen Behältern auf Paletten. So wachsen Kräuter und Gemüse, auch wenn kein direkter Bodenkontakt möglich ist, und können bei Bedarf umziehen. PaGaLiNo bedeutet:ein eigenes Beet besitzen ohne gleich einen ganzen Garten zu bewirtschaften; ein öffentlicher Raum, um sich zu treffen, gemeinsam zu gärtnern, Spaß zu haben, sich gegenseitig zu helfen und voneinander zu lernen.

www.tthannover.de/tth-projekte/palettengarten-linden-nord-pagalino/

nach oben