Erntedankfest im PaGaLiNo

PaGaLiNo hinter dem Freizeitheim Linden

PaGaLiNo hinter dem
Freizeitheim Linden

Die GärtnerInnen vom BürgergartenprojektPalettenGartenLindenNord laden die Hannoveraner ein, die Früchteihrer Arbeit zu feiern. Auf dem Progamm stehen viele Aktionen: Herstellung vonCalendula-Öl, „winterfeste Beete", Führungen im Alchimistengarten,ein Skulpturenworkshop, Gartenspiele, Kulinarisches wie Kartoffelpuffer mitApfelmus u.v.m.

Termin:Samstag, 13. Oktober 2012, ab 15 Uhr

Ort: Parkhinter dem Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover

Überdas Bürgergartenprojekt:

PaGaLiNostartete im Mai 2012 hinter dem Freizeitheim Linden (Windheimstraße 4, 30451Hannover) als Urban Gardening-Projekt der Energiewende-Initiative TransitionTown Hannover e.V. Es richtet sich an alle Anwohner und Interessierte. DasPrinzip des Gartens ist nomadisch: angepflanzt wird in Holzkisten und anderenBehältern auf Paletten. So wachsen Kräuter und Gemüse, auch wenn kein direkterBodenkontakt möglich ist, und können bei Bedarf umziehen. PaGaLiNo bedeutet:ein eigenes Beet besitzen ohne gleich einen ganzen Garten zu bewirtschaften;ein öffentlicher Raum, um sich zu treffen, gemeinsamzu gärtnern, Spaß zu haben,sich gegenseitig zu helfen und voneinander zu lernen.

www.tthannover.de/tth-projekte/palettengarten-linden-nord-pagalino/