Jahreshauptversammlung 2012 der freiwilligen Feuerwehr Linden

( von Links nach Rechts ) Schriftwart Peter Schönfeld, Oberfeuerwehrmann Alexander Bastian, Oberfeuerwehrmann Oliver Kühn, Feuerwehrfrau Tanja Benedict, Oberfeuerwehrmann Mike Baumann, Ortsbrandmeister Walter Matthias, Jugendfeuerwehrwart Patrick Lutze

(von Links nach Rechts)
Schriftwart Peter Schönfeld, Oberfeuerwehrmann Alexander Bastian, Oberfeuerwehrmann Oliver Kühn, Feuerwehrfrau Tanja Benedict, Oberfeuerwehrmann Mike Baumann, Ortsbrandmeister Walter Matthias, Jugendfeuerwehrwart Patrick Lutze

Am Freitag den 02. März 2012 fand die jährliche Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hannover Linden in den Räumlichkeiten der Lindener Ortswehr statt.Zu Beginn der Jahreshauptversammlung konnte Ortsbrandmeister Walter Matthias zahlreiche Gäste, wie den Bezirksbürgermeister Rainer Jörg Grube, den Stadtbrandmeister Michael Wilke, den Leiter des Brandschutzbezirks 1 Marc-Oliver Spohr, sowie Abordnungen aus den Freiwilligen Feuerwehren Bücken und Hoya begrüßen. In den anschließenden Jahresberichten stellten sowohl der Ortsbrandmeister als auch der Jugendfeuerwehrwart Patrick Lutze die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden der Kameraden/Innen heraus. So leisteten die aktiven Kameraden/Innen im vergangenen Jahr 5857 Stunden. Für die Betreuer der Jugendfeuerwehr kamen weitere 214 Stunden dazu. Auch die Unterstützung der Aktiven durch die Frauen einiger Kameraden wurde gewürdigt, mit 1360 Stunden unterstützten sie 2011 die gesamte Mannschaft.

Jugendfeuerwehrwart Patrick Lutze konnte in seinem Jahresbericht weiterhin von erfolgreichen Unternehmungen wie der Freizeitfahrt nach Störitz, dem Bestehendes Leistungsabzeichens, Verkehrserziehung und die Präventivmaßnahme Soziale Netzwerke im Internet zu berichten. Den Betreuern der Jugendfeuerwehr war es zudem gelungen die Anzahl der Angehörigen der Jugendfeuerwehr auf 23 Mitglieder zu erhöhen und so dem Trend sinkender Mitgliedszahlen entgegen wirken.Auch auf die besondere pädagogischen Strukturen und Qualität innerhalb der Jugendfeuerwehr, wurden allen Anwesenden eindrucksvoll erläutert. Der Jugendfeuerwehrwart dankte ganz besonders allen Betreuern, die es ermöglichen eine gute Jugendarbeit zu leisten. Auf Seiten der aktiven Mannschaft konnte von der Indienststellung eines neuen ekontamination-Geräte Fahrzeugs berichtet werden sowie von zahlreichen öffentlichen Aktionen wie der Hilfeleistung beim Dreh eines Fernsehfilmes oder dem Ausrichten des jährlichen Laternenumzugs mit erneut über 650 Teilnehmern. In der zweiten Hälfte der Jahreshauptversammlung wurde Ortsbrandmeister Walter Matthias für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt. Ebenso wurden der Schriftführer Peter Schönfeld und der Jugendfeuerwehrwart Patrick Lutze für weitere drei Jahre in ihre Ämter gewählt. Neu in das Amt des Kassiers gewählt wurde Christian Göing.

Nach den Grußworten der eingeladenen Gäste konnten noch die Kameradin Tanja Benedikt in den Rang der Feuerwehrfrau, die Kameraden Oliver Kühn, Mike Baumann und Alexander Bastian in den Rang des Oberfeuerwehrmanns befördert werden. Die ehemalige Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke wurde zudem für ihr langjähriges Engagement geehrt.

Zum Schluss möchten wir uns noch einmal bei Rainer Richter für sein langjähriges Engagement im Stadtkommando der Freiwilligen Feuerwehr Hannover bedanken, der in diesem Jahr zum letzten Mal in seiner gegenwärtigen Funktion als stellv. Stadtbrandmeister an unserer Jahreshauptversammlung teilgenommen hat und im Mai in den wohlverdienten Ruhestand geht.

www.feuerwehr-linden.de