Calenberger Loch: Stadt schafft wieder Tatsachen

Hier fällt ein Baum für den Hochwasserschutz

Ein Baum fällt …

Seit heute, 4.45 Uhr hat die Stadtdamit begonnen den Rest der Bäume entlang des Ihmeufers abzuholzen. Von der Glocksee bis zu anderen Seite der Benno-Ohnesorg-Brücke ist der Uferbereich abgesperrt und wird von der Polizei bewacht.

Um 9:30 Uhr war der größte Teil der Bäume bereits gefällt.

„Entgegen der Ankündigung von Stadtbaurat Bodemann in der Bauausschusssitzung vom 18.01. wurden die Absperrungen nicht angekündigt. Was schon zu dieser frühen Morgenstunde dazu führte, dass eine Vielzahl von Personen auf dem Weg zur Arbeit lange Umwege in Kauf nehmen mussten und mit Unverständnis reagierten. Herr Bodemann wurde somit einmal mehr wortbrüchig. Bleibt abzuwarten, ob wenigstens die Sperrung der Ida-Arenhold-Brücke innerhalb der nächsten 24 Stunden wieder aufgehoben wird“, so der Sprecher der SBiCaLo Thomas Ganskow.

http://calenbergerloch.wordpress.com

Ein Baum wird für eine verfehlte Landespolitik geopfert:

https://www.youtube-nocookie.com/embed/IxI2FpNUXyM

{gallery}calenberger-loch-feb-2012{/gallery}