13 Jahre „ALi“

Ca. 500 Schüler und Schülerinnen von Förder,- Haupt- und Realschulen aus Hannover haben auf der Börse die Möglichkeit genutzt, sich an über 30 Ständen von Betrieben,Initiativen, vom Arbeitsamt, von Berufsschulen und Innungen über schulische und berufliche Perspektiven zu informieren.

Die neue „ALi“-Broschüre war sehr gefragt. Hierin ist eine umfangreiche Aufstellung freier Ausbildungs- und Praktikumsplätze vorhanden, die durch persönliche Kontakte ermöglicht wird: Schüler/innen aus dem Schulzentrum Badenstedt haben, nach einer intensiven Vorbereitungsphase durch die Mitglieder vom Arbeitskreis Lehrstelleninitiative, in großer Anzahl Geschäfte und Betriebe aufgesucht, die jeweiligen Ausbildungsbedingungen, Ausbildungsmöglichkeiten und die Bereitschaft zur Aufnahme in die Broschüre erfragt.

Diese, von der Agentur für Arbeit Hannover und dem Jugend- und Sozialdezernat der Landeshauptstadt Hannover finanzierte Broschüre, ist ab sofort kostenlos über das Sozial-Center Linden zu beziehen.

Kontakt:
Sozial-Center Linden
Karen Hammerich/ Miriam Senne
Elisenstraße 30
30451 Hannover
T.:0511 / 458 22 72