Spaßwoche im Bad – Raus aus der Schule, rein ins Hallenbad

Unter dem Motto „Raus aus der Schule, rein ins Hallenbad“ bieten die städtischen Bäder in den Zeugnisferien Spaß und viele Aktionen nicht nur für Wasserratten an.

Im Vahrenwalder Bad steigt am Freitag (29. Januar) unter anderem von 14 bis 18 Uhr eine Kinderdisko und ab 16 gibt es Kinderwassergymnastik.

„Echt heiß“ geht es beim Familiensaunatag im Nord-Ost-Bad am Sonnabend (30. Januar) von 14 bis 21.30 Uhr mit speziellen Aufgüssen zu jeder vollen Stunde her.

Im Stöckener Bad wird am Sonntag (31. Januar) von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr ein buntes Programm für die ganze Familie angeboten.

Im Stadionbad heißt es am Montag (1. Februar) ab 15 Uhr „Aqua MOVIE mit Wunschfilmkino im Schwimmbecken“ und am Dienstag (2. Februar) gibt es von 10 bis 14.30 Uhr Wasserspiele.

„Hannover sucht das Schwimmtalent“ – unter diesem Motto steht der besondere Höhepunkt in der Zeugnisferien: Am Sonnabend und Sonntag (30./31. Januar) geht es im Stadionbad, Vahrenwalder Bad, Nord-Ost-Bad, Stöckener Bad, Fössebad, Anderter Bad und im Optisport Health Club Misburger Bad um den Titel „Schnellste/r SchwimmerIn Hannovers“. Bei dem Wettbewerb werden in jedem Jahrgang – es gibt keine Altersbeschränkungen – die „hannoverschen MeisterInnen“ermittelt. Die SiegerInnen in jeder Altersgruppe werden dann im März feierlich geehrt.

Weitere Informationen zu den Programmen gibt es im Internet unter www.hannover.de/baeder.