Die Sieger des Lindener Berg Kriterium 2011 stehen fest

Lindener Berg Kriterium

Lindener Berg Kriterium

Siegerehrung Senioren

Siegerehrung Senioren

Start der Elite

Start der Elite

Sprint zur Bergwertung

Sprint zur Bergwertung

Bei strahlendem Sonnenwetter gab es wieder erstklassigen Radsport am Lindener Berg zu sehen. Schon im ersten Rennen der Schüler U15 konnte sich mit Leo Appelt ein Fahrer aus der Region Hannover den Sieg am Lindener Berg sichern. Im Jugendbereich dominierten die Fahrer des RSV Braunschweig 1923, die sich mit Justus Casper und Lino Becker einen Doppelsieg holten. Danach folgte das Rennen der Senioren das Robert Karrasch, ein gern gesehener Gast aus Hamburg, der in Hannover schon eine eigene Fangemeinde hat, gewinnen konnte. Beim Höhepunkt des Tages dem Rennen der Elite um den Bergpreis der Volksbank Hannover schrieb sich der Teilnehmer der letzten Bahnweltmeisterschaft Marcel Kalz aus Berlin in die Siegerliste am Lindener Berg ein. Den Schlusspunkt setzte dann wieder ein Lokalmatador im Hobbyrennen. Hier gewann Gerd Meisel vom HRC Hannover.

Impressionen vom Renntag in der Bildergalerie

Schüler U15

PlatzPunkteNameVerein
120Leo AppeltRC Blau-Gelb 1927 Langenhagen
211Michel SchachtebeckTuspo Weende
39Carlo KaubischRC Blau-Gelb 1927 Langenhagen

Jugend

PlatzPunkteNameVerein
118Justus CasperRSV Braunschweig 1923
214Lino BeckerRSV Braunschweig 1923
36Roman WinterRSC Wunstorf v. 1983

Senioren

PlatzPunkteNameVerein
117Robert KarraschMC Pirate
216Toralf BaumgartenRV Germania Delitsch
36Jens BoriczkaHBS Rad-Masters-Team Berlin

Eliteklasse

PlatzPunkteNameVerein
128Marcel KalzKED-Bianchi / NRVg. Luisenstadt 1910
213Mathias WieleRC Kleinmachow
310Robert MüllerKED-Bianci / SC Berlin

Hobbyklasse

PlatzNameVerein
1Gerd MeiselHRC Hannover
2Malte MartensTeam Wiegetritt
3Christian PrüfertWunstorf

Das Rennen auf und um den Lindener Berg wird bereits seit Jahren vom Radsport-Verein Concordia von 1909 Hannover e.V. organisiert. Ein Vereinsportrait finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Lindenspiegel. Weitere Infos zu den Aktivitäten des Vereins auf der Webseite unter https://rv-concordia-hannover.de/.