Demos und Unterschriftenliste gegen Atomkraft

Die Bürgerinitiative Umweltschutz Hannover hat für den kommenden Samstag, 19. März, eine Demonstration in Hannover angemeldet. Beginn ist um 11 Uhr auf dem Opernplatz

Unterschriftenliste:  Jetzt abschalten !

demo-atomkraft-2011

die Reaktorkatastrophe in Fukushima hat gezeigt, dass die Atomtechnik nicht beherrschbar ist. Aber die Bundesregierung zieht nicht die Konsequenzen daraus. Frau Merkel hat jetzt zwar verkündet, sieben Atomkraftwerke für drei Monate zur Überprüfung vom Netz zu nehmen. Das aber heißt nichts anderes als Aussitzen! Schwarz-Gelb versucht, sich über die Zeit bis zur Landtagswahl am 27. März zu retten.

Dagegen protestieren wir: Wir fordern die sofortige und endgültige Stilllegung der sieben ältesten Atomkraftwerke und des Pannenreaktors Krümmel, die Verschärfung der Sicherheitsauflagen und die Rücknahme der Laufzeitverlängerung.

Die Bürgerinitiative Umweltschutz Hannover hat für den kommenden Samstag, 19. März, eine Demonstration in Hannover angemeldet. Beginn ist um 11Uhr auf dem Opernplatz. Wir rufen alle Menschen in Hannover und Umgebung dazu auf, sich daran zu beteiligen und ein deutliches Signal zu setzen: Atomkraft? Nein Danke!

Ein Statement unserer Bundestagsabgeordneten Brigitte Pothmer zum Thema findet Ihr hier: Statement unseres Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler ist hier zu finden: .

www.gruene-hannover.de