Diskussionsrunde: Neue Lebensentwürfe für das Alter – selbstbestimmt und hochaktiv

Dr. Henning Scherf zu Gast in Hannover
Freitag 04.02.2011 | 18.00 Uhr | Betriebsrestaurant enercity

Unter der Überschrift: „Wie wir leben, wenn wir alt werden, bestimmen wir jetzt!“ werden selbstbestimmte Lebensentwürfe für das Alter erörtert. Wir freuen uns, für dieses Thema Dr. Henning Scherf auf unserem Podium begrüßen zu dürfen, und diskutieren zu folgenden Aspekten:

  • Gesucht und gefunden? Alternative Wohnformen mit der Möglichkeit zu einer aktiven Lebensgestaltung
  • Bedarfsorientierter Service und Hilfen
  • Chancen einer alternden Gesellschaft. Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Stadt Hannover
  • Perspektiven Kommunaler Seniorenpolitik
  • Nachbarschaftshilfen in den Lebensräumen von Jung und Alt
  • Altersgerechte Wohnkonzepte
  • Auswirkungen des Fachkräftemangels und der Entlohnungssituation auf die Pflege und die Pflegeeinrichtungen in der Region
  • Betreutes Seniorenwohnen
  • (Ambulant) Betreute Wohngruppen
  • Gemeinschaftliche Wohnformen – Schwierigkeiten bei der Projektentwicklung
  • Kommunale Handlungsspielräume bei der Entwicklung altersgerechtem Wohnraum und Infrastruktur

Begrüßung:

  • Christine Kastning Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Hannover

Wir diskutieren mit:

  • Dr. Henning Scherf Bürgermeister und Präsident a.D. des Senats der Freien Hansestadt Bremen
  • Ingeborg Dahlmann Forum gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung
  • Jasmin Arbabian-Vogel Geschäftsführung Interkultureller Sozialdienst Peggy Keller Ratsfrau der SPD

Moderation:

  • Tanja Schulz, freie Journalistin

Veranstaltungsdaten:
Betriebsrestaurant enercity Glockseestraße 33 30169 Hannover (Calenberger Neustadt)
Freitag, 4. Februar 2011 18:00 bis 20:30 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)
Die Veranstaltung ist barrierefrei!

 Einladungsflyer (pdf)