Linke Linden-Limmer lädt zu Bürgersprechstunde ein!

„Unsere bisherigen 5 Informationsstände in der vergangenen Woche haben gezeigt, das gerade jetzt das Gespräch mit unseren BürgerInnen notwendig ist“, so Vorstandsmitglied Frank Pharao, „angesichts der Islamdebatte sind gerade viele MitbürgerInnen mit Migrationshintergrund tief verunsichert. Da gilt es als Partei deutlich zu machen, dass wir es sind, die für bessere Bildung, gegen weiteren Sozialabbau und für den Erhalt der sozialen Infrastruktur in der Kommune kämpfen. Gerade für viele MigrantInnen ist die Partei DIE LINKE der Hoffnungsträger für eine andere, eine soziale und gerechte Politik.“ Im Rahmen dieser Aktionen wurden die ersten 800 Klarzeitungen (Zeitung der Bundestagsfraktion DIE LINKE.) verteilt.

In der laufenden Woche wird DIE LINKE. Linden-Limmer weitere 5 Informationsstände durchführen.Jeweils ab 1.00 Uhr geht es los. Mittwoch: Schwarzer Bär; Donnerstag: Allerweg/Ecke Deisterstraße; Freitag:Limmerstaße (REWE), Samstag: Limmerstraße (Edeka), Sonntag: Eingang Faustwiese.

Frank Pharao, Vorstand DIE LINKE. Linden-Limmer; Tel:0511/600 13 98

nach oben