Die Grieger & Düker Show mit Gast Matthias Wesslowski

Grieger & Düker

Grieger & Düker

Die Grieger & Düker Show
19.09.2010 / Bei Chez Heinz

Entertainment des dritten Jahrtausends
Unser Gast am 19. September: Matthias Wesslowski

Autor und Minimalgitarrist Peter Düker („Wer mehr als zwei Akkorde braucht, weiß nicht, was er will“) und Wolfgang Grieger, Entertainer und Musikethnologe („Sag nicht Sperrmüll, sag Instrument“), präsentieren die Samstagabend-Unterhaltung der Zukunft. Amüsante Texte und grenzgängerisches Liedgut lassen keine Frage der Postmoderne unbeantwortet. Ich habe den Partner gefunden, der zu mir passt – wie kann ich trotzdem glücklich werden? Haben meine Eltern wirklich Sex gehabt? Und was heißt überhaupt postmodern – mehr Porto, weniger Leistung? Texte mit überraschender Botschaft, Musik als Grenzerfahrung und Choreografien, die das Vermögender Beteiligten weit übersteigen!

Was könnte die Qualität von Grieger und Düker noch toppen? Jawohl, ein Gast!

Und dieser Gast ist am 19.September niemand geringeres als Matthias Wesslowski, wortgewandter Zauberkünstler mit Kultstatus, feuerfest und immer gutangezogen.
Zu den Gastgebern:
Düker ist international bekannt durch „Männer angstfrei“, dieLesebühne OraL und lebt im weltweiten Netz unter www.dichter-am-dichter.de.
Grieger ist durch die Lesebühne OraL bekannt und im Universum gefürchtet als „Wolfgang Grieger und die High Nees“. Im Netz gibt es ihn unter www.wolfgang-grieger.de.
Sowohl Düker als auch Grieger haben Preise gewonnen und sehenden Umständen entsprechend gut aus.