Traditionelle Musik aus Vietnam

Vietnamesische Musik und Gesänge mit dem Duo Nga Mi und Tran Lang Minh, Ai Thanh, Vinh Thanh Thao und anderen am Dienstag, den06.07.2010 in der FAUST Warenannahme

EINLASS/ BEGINN: 19:30 Uhr / 20:00 Uhr

EINTRITT: 2,- Euro

Vietnam gilt als Land der Vielfalt – nicht nur unter geografischen und sozialen, sondern auch unter musikalischen Gesichtspunkten. Innerhalb der heutigen Landesgrenzen mischten sich einst die Einflüsse der drei größten asiatischen Kulturen aus Indonesien, Indien und China mit den einheimischen Bräuchen. Heute leben in Vietnam mehr als 50 Volksgruppen, die unterschiedlicher kaum sein könnten und deren Erbe in die vietnamesische Kultur integriert wurde.

Heutzutage mag der Eindruck entstehen, die traditionelle vietnamesische Musik sei ein Opfer der Globalisierung geworden. Doch sie ist immer noch sehr lebendig und vielseitig, auch wenn sie in Vietnam inzwischen nicht mehr leicht anzutreffen ist. Dennoch pflegen viele vietnamesische Kommunen in der Diaspora bis heute ihre traditionelle „alte“ Musik. Und auch in Vietnam nimmt das Engagement für den Erhalt der alten Klänge und Instrumente neuerdings wieder stetig zu.

Das Konzert des heutigen Abends, an dem das Duo Nga Mi und Tran Lang Minh sowie Ai Thanh und Vinh Thanh Thao beteiligt sind, wird eingeleitet mit einem Vortrag zum Thema Vietology von Truong Bon Tai (UniveritySan Jose, USA).

nach oben