Nachmittagsbetreuung in der Grundschule Kastanienhof in Limmer

Kinderbetreuung des VCP
Kinderbetreuung des VCP
Kinderbetreuung des VCP

Nachmittagsangebot der Christlichen Pfadfinder in derGrundschule Kastanienhof.

Ruheund Bewegung für Schüler.

Am01.10. um 13.00 Uhr war es so weit. MitarbeiterInnen des VCP Hannover(Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) konnten mit dem Nachmittagsangebot in der Grundschule Kastanienhof beginnen. Für ca. 20 Kinder bietet die Einrichtung M.A.J.A. (mobile aufsuchende Jugendarbeit) des VCP in Kooperation mit der Schule nun an jedem Nachmittag in der Schulzeit ein offenes Angebot an. Kinder können dabei zwischen eher aktivitätsbezogenen oder ruhigen und entspannenden Angeboten wählen. Diese Angebote unter dem Motto „Ruhe und Bewegung“ sind nicht als AG im 45- Minutentakt gefasst, sondern reagieren situativ auf die Bedürfnisse der Kinder.Damit wird eine wichtige Differenz zwischen schulischer und außerschulischer Pädagogik betont .

Nach dem Willen von Schule und Pfadfindern soll es aber nicht bei der reinen Nachmittagsbetreuung bleiben:

Der VCP möchte auch in den Ferien Aktivitäten mit den Kindern durch führen und sie auch zu einzelnen Wochenendaktivitäten einladen.

„Wir sehen darin eine Chance einer gelungenen Zusammenarbeit zwischen Schule und außerschulischer Pädagogik“ urteilte der Geschäftsführer des VCP, Wilfried Duckstein.

Steffen Sohst, Mitarbeiter im Projekt, ist gespannt, wie die Kinder auf den unterschiedlichen Vor- und Nachmittagsbereich reagieren.

Das Projekt wird vorerst für ein Jahr von der Landeskirche und der Klosterkammer gefördert. Beide Kooperationspartner erhoffen sich Erkenntnisse für weitere Projekte in der ganztägigen Bildungsarbeit.

Das Angebot des VCP schließt auf Wunsch der Schule eine Mittagsessensausgabe ein und ist mit einer Hausaufgabenhilfe verzahnt.

Der VCP möchte mit dem Angebot den Mangel an Nachmittagsangeboten in Limmer für Kinder ausgleichen und auch mit anderen Bildungsträgern zusammenarbeiten. Er leistet damit auch einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf . Ihm sind aber neben den Bedürfnissen der Eltern auch die der Kinder sehr wichtig .

M.A.J.A.Kann bei diesem Angebot schon auf vielfältige Erfahrungen bauen und bringt konzeptionelle Überlegungen aus der Arbeit in einer anderen Grundschule in Badenstedt in das Projekt ein. Mit der Grundschule ist vereinbart, in nächster Zeit anzustreben, in das Programm offene Ganztagsgrundschule der Landeshauptstadt Hannover einzutreten.

nach oben