Grizzlies starten in die Football-Saison 2009

Nach dem winterlichen Hallentraining arbeiten die Grizzlies seit März wieder auf dem Feld an Spielzügen und der Abstimmung im Team.Während des Trainingslagers in Bad Harzburg waren gemeinsame Trainingseinheiten mit den Wernigerode Lynx schon ein erster Test, wie gut das Zusammenspiel funktioniert. Daneben haben die Grizzlies auch mit den Spartans trainiert. „Wir haben hart an unseren Fähigkeiten gearbeitet und sind gespannt darauf, wie wir uns im ersten Spiel am Sonntag schlagen werden“, sagt Headcoach Marko Hildebrandt.

Der Trainerstab besteht zurzeit aus sieben Coaches, die ebenfalls an ihren Fertigkeiten arbeiten. Drei Junior-Coaches werden zum Übungsleiter C ausgebildet und der Headcoach qualifiziert sich zum Footballtrainer C. Für diese Saison haben die Coaches neue Trainingsabläufe und neue Trainingspläne erstellt, die das Training effektiver machen. Außerdem besteht dadurch die Möglichkeit, mehr auf den einzelnen Spieler einzugehen und ihn zu fördern.

Als neues Team haben sich die Grizzlies 2008 etabliert, in diesem Jahr wird es darum gehen, die Position zu festigen. Vor allem in sportlicher Hinsicht, aber auch logistisch wird die Kooperation mit den Spartans ausgebaut. Die Akquise von Sponsoren und Unterstützern wird ein weiterer Schwerpunkt für die Leitung der Footballabteilung sein.

Am Freitag, 1. Mai, machen die Grizzlies bei der Veranstaltung „Hannover vereint“ mit. Zwischen 16 und 16:30 Uhr stellen sie im Musiktheater BAD die Sportart American Football mit einem Showtraining vor.

Die nächsten Spiele der Hannover Grizzlies:
3. Mai, 11 Uhr, Braunschweig Junior Lions – Hannover Grizzlies
23. Mai, 11 Uhr, Bremen Firebirds – Hannover Grizzlies
20. Juni, 12 Uhr, Hildesheim Invaders – Hannover Grizzlies

Sportplatzanlage:
Stammestraße 106
30459 Hannover