Fahmoda Fashion Finals 2011

Fahmoda Fashion Finals 2011

Fahmoda Fashion Finals 2011

Am 19. März 2011 präsentieren die Jungdesigner/innen der Fahmoda Akademie für Mode und Design ihre Arbeiten im Theater am Aegi in Hannover. In beiden Shows, nachmittags um 16.00 Uhr und abends um 20.30 Uhr, werden sowohl die Abschlusskollektionen der Absolvent/en/innen der Fahmoda als auch verschiedene Entwürfe der Designer/innen aus dem dritten und fünften Semester gezeigt. Die Themen der vorgeführten Arbeiten verweisen auf Konzept und Stil der vielfältigen Kreationen. So zeigen einige Absolventinnen beispielsweise Kollektionen, die an die klassische Moderne, historische Kostüme, postmoderne Künstler oder an organischen Strukturen orientiert sind. Fahmoda-Studentin Tatjana Mayer beschäftigte sich für ihre Abschlusskollektion mit den Megatrends der Zukunft und integriert in ihre Entwürfe skulpturale Strickformationen und nachhaltiges Fischleder. Für ihre Kollektion gewann sie dieses Jahr bereits den zweiten Preis des German Fashion Design Awards in Düsseldorf. Die Student/innen des dritten Semesters präsentieren artifizielle Abendkleider zum Thema „Tier-Mensch-Maschine“ , die Entwürfe der Designer/innen des fünften Semesters zeichnen sich durch kreative Sportivität und Funktionalität aus. Außerdem wird im Rahmen der Fashion Finals ein von Toto Lotto Niedersachsen gestifteter Design-Talent-Award für die beste Abschlusskollektion verliehen. Zur Jury gehören u.a. René Lang (Präsident des VDMD), Salvatore Di Bella (Kapraun) und Justina Rokita (Falke).