Solidaritätsfest für die Bücherei Limmerstraße

Samstag, 13. September, 15 – 19 Uhr
vor der Bücherei im Freizeitheim Linden

Mit: Literatur & Rezitation, Livemusik, Chansons,
Latino-Rhythmen, Steelpan, Pop, Reggae und Rock,
Kinderprogramm (Spiele, Schleuderbilder & Kinderzirkus),
Büchertauschbörse für Groß und Klein,
Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Kleinkunst-Aktion

Mitwirkende: Lilo Zack (Autorin) +++ DGB-Chor +++ Eve und Nose +++ Kersten Flenter (Stroganow) +++ Stadtelternrat der Kitas +++ Egon Kuhn (Otto-Brenner-Akademie) +++ Wulf Hühn (Chansons) +++ Michael Boeken (Kinderliteratur) +++ Justus Schneider („Gott wohnt in Hannover“) +++ Grove (Akustikrock) +++ Stadtschülerrat +++ Britta Hoge (Rezitation) +++ Matthias Brinker (Latino-Musik) +++ Sebastian Wertmüller (DGB) +++ Hubert Brieden (Krimi-Lesung) +++ Stadtelternrat der Schulen +++ Doris Schollmann (ehem. Büchereileiterin)+++ Manuel Hoge (Steelpan) +++ Christian Sölter (Poetry Slam) +++ Peace Development Crew (Reggae, Hip-Hop) +++ David vonN (Krawallpoet) +++ Peter Mertens (Nachtbarden)+++ Katja Merx (Kurzgeschichten und (Un-)Lyrisches) +++ Sprechchor Hannover +++ Kuersche (Singer/Songwriter) +++ Buchdruckmuseum +++ und live zugeschaltet: Dietrich Kittner (Kabarettist) +++ Moderation: Astrid Froböse (Radio Flora)

www.die-linke-linden-limmer.de